Wünsch Dir was ...

      Wünsch Dir was ...

      Wenn ihr Euch ein neues Moving parts Modell wünschen dürftet - was wäre das?
      Gerne bitte mit Bild …
      (Kleine Einschränkung: kein altes Modell erneut)

      Bin gespannt was so eure Ideen wären!
      Gruß
      Dirk
      www.moyshop.de
      Hallo Dirk,

      der BMW wär klasse und dann gleich als 2002 turbo Version mit dem speigelverkehrten Schriftzug auf dem Frontspoiler:

      Viele Grüße aus Südhessen
      Detlef



      Kleine Jungs spielen mit ihren Matchbox Autos...
      ...große Jungs sammeln ihre Kindheits-Träume :rolleyes:
      Bitte nicht der viel zu schmale BMW 2002 dann wäre der Hearse um Welten besser .....wie wäre es denn mit nem 928 Porsche :)

      oder der ALfa GT Junior wäre auch ein toller Kandidat ....
      Gruss An Alle von Stone :D

      Spannende Antworten … aber keine klare Tendenz zum weitergeben … mal schauen was noch so alles kommt. Vielleicht bekommen wir ja einen der Wünsche erfüllt ;)
      Gruß
      Dirk
      www.moyshop.de
      Ich mag die neuen MB zwar nicht, aber ein wohlproportionierter C-Kadett, natürlich in schwarz/gelb und zu öffnender Motorhaube wäre ebenfalls mein Wunschkandidat :)
      Dazu noch Mattig SSF wären der Clou schlechthin!
      LG vom Andy :)
      Hallo!

      -Halbwegs realistische Farbe
      -Halbwegs passende Räder
      -Chrom wo Chrom hingehört

      Dann können sie an dem Ding beweglich machen, was auch immer sie wollen. Modell ist mir wurscht ;)

      Aber witzig fände ich einen Käfer, wo man Kofferraum und/oder Motorhaube aufmachen kann.

      Grüße
      JP
      Die Gedanken sind frei.
      warum denn immer nur 1 Modell. Was "Grell" kann, kann doch Mattel erst recht. Wie wärs denn mal mit einer "Länder Serie" .
      Im Zeitalter von 3D doch kein Problem.Z.Bsp. 6 Modelle der DDR-Ãra oder der ehemaligen CSSR, 6 Modelle aus der ehem.UdSSR,oder Polnische Modelle
      Italiener, Spanier und, und, und...alle haben irgendwann mal Autos gebaut und bauen noch.
      Vielleicht ein gewagter Vorschlag aber vielleicht regt das etwas an. Wenn das nicht funktioniert dann ist mein Favorit der 1957 Ford Thunderbird.




      Gruß - R.
      Ich höre nicht auf zu spielen, weil ich alt werde. Ich werde alt, wenn ich aufhöre zu spielen.
      Beim C-Kadett bin ich auch dabei - wie bei allen Modellen, die in den 1970er-/1980er-Jahre hier auf den Straßen rumgefahren sind. Der Hammer wäre für mich aber ein B1-Passat Variant, in orange! Oder ein B2-Passat Variant in weiß! Was da aufgeht - nahe liegend wäre die Heckklappe - ist mir dabei recht egal.
      Das Ostblockthema find ich spannend.
      Da wäre im Grunde vom Trabant 500 über Wartburg Coupe 313, Skoda 100 oder 110 R, Moskwitsch 412, Wolga M24 Polizei, Saporoshez 968 und und und alles möglich.

      Aber auch Bau- und Militärfahrzeuge, sofern keine Fantasiemodelle, mit beweglichen Teilen fände ich toll.
      Bewegliche Teile müssen sich ja nicht zwangsläufig auf Türen und Motorhauben beschränken.

      Grüße der Tino

      klops wrote:

      Bewegliche Teile müssen sich ja nicht zwangsläufig auf Türen und Motorhauben beschränken.


      Hauptsache ist, das es dann nicht der Atlas Bagger wird und wieder eine bewegliche Schaufel bekommt, die er ja schon hatte, bevor das alles ein Bauteil wurde ……………………………...
      Gauden Grut
      ut Meckelbörg

      dat Franz'l
      :aetsch: :aetsch: :aetsch:




      Ich bin zwar kein Gynäkologe, aber anschauen kann ich es mir ja mal ...................... 8o :aetsch: