Foden S 21 Hoveringham Tipper Truck 1962 als 3 D Modell

      Klasse - das weckt den Wunsch nach einem eigenen 3D-Drucker ;)

      Die Bilder sind klasse - ein schöner Lkw.
      Viele Grüße aus Südhessen
      Detlef



      Kleine Jungs spielen mit ihren Matchbox Autos...
      ...große Jungs sammeln ihre Kindheits-Träume :rolleyes:

      dneuman wrote:

      Klasse - das weckt den Wunsch nach einem eigenen 3D-Drucker ;)

      Die Bilder sind klasse - ein schöner Lkw.


      Du sprichst mir aus der Seele und sollten diese Drucker irgendwann in Zukunft so günstig sein, daß sie wie ein Smartphone zu fast jedem Haushalt gehören, nun, dann drucken wir uns unsere "Spielzeugautos" selbst, zumindest unsere Wünsche :blume:

      caranthir wrote:

      dann drucken wir uns unsere "Spielzeugautos" selbst


      Ich glaube, das ist etwas komplizierter als ein Ausdruck auf Papier ;)
      Wenns mal bezahbar ist, würde ich zumindest einen Versuch machen - aber nur für den Druck.
      Ein Modell in 3D selbst digital zu erstellen, das traue ich mir nicht zu.
      Viele Grüße aus Südhessen
      Detlef



      Kleine Jungs spielen mit ihren Matchbox Autos...
      ...große Jungs sammeln ihre Kindheits-Träume :rolleyes:
      irgendwie sieht das Fahrzeug (ob Modell oder in echt) bedeutend schöner u.ansprechender aus
      als die heutigen Fahrzeuge. Zumindest das hier gezeigte.


      Gruß - R.
      Ich höre nicht auf zu spielen, weil ich alt werde. Ich werde alt, wenn ich aufhöre zu spielen.

      dneuman wrote:

      caranthir wrote:

      dann drucken wir uns unsere "Spielzeugautos" selbst


      Ich glaube, das ist etwas komplizierter als ein Ausdruck auf Papier ;)
      Wenns mal bezahbar ist, würde ich zumindest einen Versuch machen - aber nur für den Druck.
      Ein Modell in 3D selbst digital zu erstellen, das traue ich mir nicht zu.


      Detlef...o.k., vlt. eine oder zwei Generationen weiter :blume:

      Doch mal Spaß beiseite, ich hatte einen Modellbauer kennengelernt, der Tankstellenzubehör im 3-D-Druck in Kleinserie für Modellautosammler in 1:18 hergestellt hat.
      Er selbst war Kfz-Meister, es mußte erst einmal alles gezeichnet und dann programmiert werden .
      Wenn man sich die Preise z.b. des Tipper-Trucks anschaut, wird der Aufwand da wohl auch ein wenig widergespiegelt.

      Trotzdem, wenn es erschwinglich wird, "geht es los" :)

      Post was edited 1 time, last by “caranthir” ().